Presseberichte
Betzdorf - Westerwald-Sieg Ausstellung

Betzdorf - Westerwald-Sieg Ausstellung

Rhein Zeitung | NR. 229, Montag, 02. Oktober 2017

Der Schützenplatz wird zur Kontaktbörse

Von unserer Mitarbeiterin Claudia Geimer
Die erste „Westerwald-Sieg-Ausstellung“ in Betzdorf ruft ein positives Echo hervor - Großes Angebot Betzdorf. „Endlich mal regional, endlich mal in Betzdorf.“ So wie Unternehmer Marc Utsch von der Firma IQ Logistik aus Scheuerfeld denken viele Inhaber und Geschäftsführer, die mit ihren Betrieben auf der ersten „Westerwald-Sieg-Ausstellung“ am Wochenende in Betzdorf vertreten sind. ,,Für uns ist die regionale Kundschaft wichtig“, erläutert Utsch. Seine Firma hat einen guten Platz direkt an einem der Eingänge ins Ausstellungszelt. Der Geschäftsführer ist mit dem Umfeld sehr zufrieden: ,,Klasse, so gut hatte ich es mir gar nicht vorgestellt“.

Auch die Unterstützung, die er im Vorfeld von der Wirtschaftsförderung der VG Betzdorf-Gebhardshain und vom Veranstalter MesseCom erhalten habe, sei optimal gewesen: ,, Sehr professionell, es ist für alles gesorgt.“ Utsch möchte die Plattform nutzen, um seine Firma, die sich auf Lagerlogistik spezialisiert hat, ,,regional bekannter zu machen“.

Bekannt machen muss sich Dominic Friedrichs vom Restaurant der Stadthalle nicht. Mit seinem Team hat, er direkt am Haupteingang ein Bistro aufgebaut, wo Aussteller und Besucher kleine Snacks und Kaffee bestellen können. Die Firma Blumen Lotz (Elkenroth) hat den Bereich um Tische und Stühle dekorativ ansprechend gestaltet - eine Ruheecke im wuseligen Ausstellungszelt. ,,Es geht darum, im Kopf zu bleiben“, sagt der Gastronom. Das geräumige Messezelt auf dem Schützenplatz mutiert zur Kontaktbörse : nicht nur zu potenziellen Kunden, sondern die Firmen lernen sich auch untereinander kennen. Verschiedenste Branchen, Dienstleister, Handwerker, und Gewerbe tummeln sich hier: „Vom Wintergarten bis zur Sauna ist alles da“, stellt Thomas Schuhen, Kundenberater der Sparkasse, fest.

Auch die Kollegen von der Westerwald Bank gewinnen einen positiven Eindruck: ,, Gute Stände und interessante Themen“, urteilt Kundenberaterin Michaela Marks. Die Geldinstitute haben Spiele für Erwachsene und Kinder aufgebaut: Luftballons, kleine Windräder, Flyer und Broschüren - die Besucher bekommen alles Mögliche in die Hand gedrückt. In einer Ecke am Haupteingang ist ein Bereich eingerichtet worden, wo Vorträge zu Themen wie Energie und Einbruchschutz gehalten werden.

Am Samstagnachmittag ist schon ein kleiner Besucherstrom zu beobachten. An den Ständen werden lebhaft Gespräche zwischen Ausstellern und Besuchern geführt. Joachim Schneider von Fingerhut Haus findet das Ambiente „hochwertig und ansprechend“. Er begrüßt die Initiative: ,,Direkt in Betzdorf war ja noch nichts.“ Das Unternehmen aus dem nahe gelegenen Neunkhausen ist sonst auf Messen in Siegen und Limburg zu Hause. Jetzt sind Firmen aus NRW, Hessen, ja sogar ein Möbelhaus aus den Niederlanden an die Sieg gereist.

Presseartikel


Übersicht Messen | Kontakt

 

  • 1
  • 2
  • 3

Kontakt

Jürgen Bürschel
Telefon: 02741 - 933 444
Email: jb@messecom.eu

Marius Müller
Telefon: 02661 - 9173 236
Email: mm@messecom.eu
 


Anfrage

Newsletter

Immer aktuell Informiert über unsere Messen!

...jetzt anmelden

Nutzungsbedingungen

News

Messe-Termine 2018/19

Haben Sie schon Ihre nächsten
Messeteilnahmen geplant und
im Kalender eingetragen?
Denn auch 2018/19
heißt es wieder:
Auf die Messe! Fertig! Los!


Messetermine

MesseCom Süd verwendet Cookies, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Datenschutz